Tarifvertrag sicherheitsdienst flughafen

SUDBURY, ON, 9. Oktober 2019 /CNW/ – Mitarbeiter, die Sicherheit und Kundenservice am Flughafen Greater Sudbury anbieten, sind der Gewerkschaft United Steelworkers (USW) beigetreten. “Wir sind sehr stolz auf das Engagement, das diese Wachen gezeigt haben”, sagte Chris O`Halloran, Direktor der UFCW Local 401. “Wir freuen uns, sie in der Familie Local 401 begrüßen zu dürfen und freuen uns, ihnen bei der Erzielung eines ersten Tarifvertrags zu helfen, der ihren enormen Einsatz und Mut anerkennt.” A.S.P. erhielt im November 2018 den Zuschlag für die Bereitstellung von Sicherheits- und Kundendienst am Flughafen Greater Sudbury. Zu den Höhepunkten des neuen Vertrags gehören Lohnerhöhungen, überwiesene Überstunden sowie Schulungen zu Gewerkschaftismus und Sensibilisierung für psychische Gesundheit. Der letzte Tarifvertrag endete Ende Mai. Der Erneuerungsprozess war lang, weil die beiden vorherigen Angebote abgelehnt wurden. Die Wachen am Flughafen Calgary werden von ASP Security Services mit Sitz in Ontario beschäftigt, einem Unternehmen, das beauftragt ist, Passagiere und die Öffentlichkeit zu versorgen. ASP ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von ICTS Europe, einem der weltweit größten Arbeitgeber von Sicherheitswachen in der Luftfahrt. Die A.S.P.-Mitarbeiter beschlossen, der USW beizutreten, um Bedenken auszuräumen, die darin bestehen, für ihre Uniformen, für Gesundheits- und Sicherheitsschulungen und für Lizenzkosten zu bezahlen – Kosten, die häufig von Arbeitgebern in gewerkschaftlich organisierten Betrieben übernommen werden.

Die nächsten Schritte für die Arbeitnehmer sind die Bildung eines Verhandlungsausschusses und die Verfolgung eines ausgehandelten Tarifvertrags mit ihrem Arbeitgeber. “Diese Wachen bieten einen wichtigen Service, der Reisende sicher hält”, sagte die Organisatorin der UFCW Local 401, Saba Mossagizi. “Jetzt können sie sich darauf verlassen, dass die 32.000 Mitglieder der UFCW Local 401 mit ihnen zusammenstehen, wenn sie einen besseren Arbeitsplatzschutz und Garantien gegen Bevorzugung und Einschüchterung suchen.” Ziel dieser Vereinbarung ist es, harmonische und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zwischen dem Arbeitgeber, der Union und den Arbeitnehmern aufrechtzuerhalten und hierin bestimmte Beschäftigungsbedingungen festzulegen, über die durch Tarifverhandlungen eine Einigung erzielt wurde. Die United Food and Commercial Workers (UFCW) Local 401 ist Albertas größte Gewerkschaft im privaten Sektor mit 32.000 Mitgliedern, die in verschiedenen Sektoren der Alberta-Wirtschaft arbeiten, darunter Lebensmittelverarbeitung, Einzelhandel, Bildung, Gesundheitswesen, Gastgewerbe und Sicherheitsdienste. “Wir werden unsere neuen Mitglieder bei der Aushandlung eines fairen Tarifvertrags unterstützen, der ihre harte Arbeit, die professionellen Dienstleistungen, die sie der Öffentlichkeit anbieten, und ihre Beiträge zum Erfolg ihres Arbeitgebers widerspiegelt”, sagte Warren. Die Mitarbeiter der Garda Security Corporation sorgen für Sicherheit am Flughafen. Mit der vom Canada Industrial Relations Board (CIRB) erteilten Gewerkschaftszertifizierung wird UFCW Local 401 in Kürze Vorschlagssitzungen abhalten, ein Verhandlungskomitee aus ASP-Mitarbeitern auswählen und den Arbeitgeber darüber informieren, mit den Verhandlungen über einen Gewerkschaftsvertrag zu beginnen. Diese Verhandlungen werden mehr als 120 Sicherheitskräfte am Flughafen von Calgary betreffen. “Ich möchte dem Verhandlungsausschuss für all die Arbeit danken, die er geleistet hat”, sagte Jordan Madarash, Gewerkschaftsvertreter der Teamsters Local Union 362. Sie verbrachten ihre Nächte und Morgen, um es geschehen zu lassen, und es wird von allen Mitgliedern sehr geschätzt. » Edmonton, 3. August 2015 — Rund 144 Mitarbeiter der Garda Security Corporation am Edmonton International Airport, die der Teamsters Union angeschlossen sind, haben für einen 3-Jahres-Vertrag gestimmt.

The Public Service Alliance of Canada, Union of Canadian Transportation Employees, Local 30301 (die “Union” oder die “Alliance”) Weitere Informationen: Marty Warren, USW Director for Atlantic Canada and Ontario, 416-243-8792; Pascal Boucher, USW Area Co-ordinator, 705-675-2461, [email protected]; Bob Gallagher, USW Communications, 416-544-5966, 416-434-2221, [email protected] July 25, 2019 – Calgary, AB.

Comments are closed.