Red m Vertrag

Nicht alle Saulteaux (Ojibwe) Bands konnten es 1873 in die Verhandlungen im Nordwestwinkel schaffen. Sie erklärten sich jedoch im Voraus bereit, die Bedingungen zu akzeptieren, die ihre Verwandten akzeptiert hatten. Nach der Unterzeichnung des Vertrages reiste Dawson zu den Shebandowan Lakes, um zwei Bands, die dort lebten, den Vertrag zu erklären und sie in den Vertrag aufzunehmen. Die Adhäsion wurde am 13. Oktober 1873 unterzeichnet und am 5. Januar 1874 von einem Rat bestätigt. Obwohl ein Vertrag zwischen den USA und den Sioux, hatte er tiefgreifende Auswirkungen auf den Stamm der Krähen, da er den Titel für einige der Imbissen des neuen Vertrags außer Kraft setzte. Durch die Teilnahme an den Friedensgesprächen “… die Regierung hatte in der Tat die Krähen verraten, die der Armee bereitwillig geholfen hatten, die [Bozeman Trail] Posten zu halten …”. [27]:40 Im folgenden Jahr gab die kanadische Regierung ihre Absicht bekannt, über die Kapitulation des Saulteaux-Territoriums zu verhandeln.

Simpson wurde im Mai 1871 zum indischen Kommissar ernannt und mit den Saulteaux beauftragt, einen Vertrag auszuhandeln. Dawson und Pither – ebenfalls zu Kommissaren für diesen Vertrag ernannt – fungierten als seine Assistenten. Keiner der anderen Stämme, die den Vertrag von 1851 unterzeichneten, führte Einen Kampf mit den US-Soldaten,[11]:LVII[12]:54[13]:161[14]:xi und die meisten verbündeten die Armee. [8]:91[12]:127[13]:161[15]:129 Mit dem bald gebrochenen intertribalen Frieden von 1851[16]:572–3[17]:226, 228[18]:103[19]:119, 125–140, 178 riefen arikara, Hidatsa und Mandan zur militärischen Unterstützung der USA gegen die Sioux-Indianer 1855 auf. [12]:106 Im Sommer 1862 hatten die drei Stämme alle ihre ständigen Dörfer von Erdhütten im Vertragsgebiet südlich des Missouri, der jetzt unter Sioux-Kontrolle stand, verlassen und lebten zusammen im Like-a-Fishhook Village nördlich des Flusses. [12]:108[20]:408 Ähnliche Bestimmungen erschienen in neun solchen Verträgen mit verschiedenen Stämmen. In der Praxis wurde die Klausel “Schlechte Männer unter den Weißen” selten durchgesetzt. Der erste Kläger, der einen Prozess gegen die Bestimmung gewann, tat dies im Jahr 2009, basierend auf dem Fort Laramie Vertrag von 1868. [33]:2521 Bis zum 1.

Oktober wurden die Vertragsgespräche wieder aufgenommen. Morris skizzierte die Bedingungen der Regierung: Obwohl der Vertrag die Zustimmung von drei Vierteln der Männchen der Stämme erforderte, unterzeichneten viele die Ergebnisse nicht oder erkannten sie nicht an. [4] Andere beschwerten sich später darüber, dass der Vertrag eine komplexe Sprache enthalte, die nicht gut erklärt sei, um Misstrauen zu wecken. [40]:1–2 Wieder andere würden die Bedingungen des Abkommens erst 1870 vollständig erfahren, als Red Cloud von einer Reise nach Washington D.C. zurückkehrte.[44]:47 ISC ist für die Einhaltung der geldbezogenen Vertragsversprechen der Krone verantwortlich, zu denen die meisten Vertragsrenten gehören.

Comments are closed.