Adac kaufvertrag auto probefahrt

Für Expats kann die SF-Klasse, Ihr unfallfreies Niveau, einige Probleme mit sich führen, wenn Sie neu in Deutschland sind und noch keine deutsche Kfz-Versicherung hatten. Sie möchten vermeiden, bei der Null-SF oder Anfänger-Niveau zu starten, vor allem, wenn Sie seit Jahren außerhalb Deutschlands fahren. Eine Möglichkeit besteht darin, ein offizielles Schreiben von Ihrem nordamerikanischen oder anderen nichtdeutschen Versicherungsvertreter zu erhalten, in dem Sie angeben, dass Sie seit x-Anzahl von Jahren unfallfrei sind. Tipp: Sie sollten erst dann den vollen Kaufpreis zahlen, wenn Ihnen alle wichtigen Unterlagen übergeben wurden. Nur Sie können entscheiden, welche Wahl für Sie und Ihren Lebensstil am besten ist. Die meisten Deutschen entscheiden sich für die angebliche Freiheit eines Schaltgetriebes. (Sie können den deutschen Führerschein-Straßentest nicht bestehen, ohne zu wissen, wie man ein Kupplungspedal verwendet!) In den letzten Jahren wurden jedoch viele deutsche Käufer von der Bequemlichkeit der automatischen Schicht angezogen, trotz der höheren Kosten für die automatische. Aber anders als in den USA, in Deutschland können Sie möglicherweise nicht in der Lage, die zusätzlichen Kosten zu erholen, wenn Sie später verkaufen oder im Auto handeln. Premium-Modelle können automatisch in den höheren Basispreis einschließen. Ihre Kfz-Versicherung läuft jedes Jahr am 31. Dezember aus.

Wenn Sie nichts tun, wird es automatisch erneuert. Wenn Sie Ihre Versicherung kündigen möchten, müssen Sie dies vor dem 301. November tun. Testfahren (Probefahrt) Einige Händler in Deutschland benötigen möglicherweise eine Kaution, bevor Sie eine Probefahrt machen können. In jedem Fall müssen Sie eine Verpflichtung zeigen, zu kaufen, bevor die meisten Händler Sie hinter das Steuer eines ihrer Autos bekommen lassen. Wenn Sie online bestellen möchten, sind Ihre Testfahrt-Optionen viel eingeschränkter. Die Zielgebühr (Überführungskosten): Anders als in den USA ist die Zielgebühr (Liefergebühr) in Deutschland nicht als Teil des Aufkleberpreises aufgeführt. Käufer sind oft überrascht, mit dieser zusätzlichen Gebühr am Ende der Verhandlungen getroffen werden. Es ist eine versteckte Ausgabe, die dazu gedacht ist, die Kosten für den Versand Ihres Autos an den Händler zu decken.

Je nach Autohersteller werden Sie aufgefordert, zwischen 460 und 1200 Euro zu zahlen. Verhandeln Sie den Preis Müssen Sie den “Aufkleberpreis” bei einem Autohaus in Deutschland bezahlen? Zwar gibt es eine gewisse Möglichkeit zu verhandeln (verhandeln), im Allgemeinen gibt es weniger Flexibilität für Feilschen in Deutschland als dies in Nordamerika üblich ist, vor allem, wenn Sie Ihren Mietvertrag oder Kauf finanzieren müssen. Ein Cash-Käufer hat in der Regel mehr Verhandlungshebel, aber ein nicht-Cash-Käufer kann auch in der Lage sein, ein besseres Angebot zu bekommen, basierend auf hinzufügen oder subtrahieren bestimmte Optionen, Einkaufen bei einem kleineren Händler weg von einer großen Stadt, die Auswahl eines Autos auf dem Grundstück, anstatt Ihr eigenes zu entwerfen, die Wahl eines Autos aus dem vorherigen Modelljahr, und so weiter.

Comments are closed.